Arbeiten für den Zubau der Chemie - UPDATE

UPDATE

Da die Arbeiten des Zubaus der Chemie dem Zeitplan nur bedingt folgen und die Vorhersage der Störungen durch die Bauleitung auch nicht sehr treffsicher ist, werden ab Mittwoch (21.8.2019) wieder Termine vergeben. Achtung: Die Termine sind ohne Gewähr und können auch ersatzlos ausfallen.


Mission Statement

Das Fakultätszentrum für Nanostrukturforschung ist eine Serviceeinrichtung und eine Kooperation der Fakultäten für Chemie und Physik. Es befindet sich an der Fakultät für Physik und ermöglicht Wissenschaftl(ern|erinnen) und Student(en|innen) der zwei Fakultäten einen einfachen Zugriff auf Großgeräte wie einem Zeiss Supra 55 VP Rasterelektronenmikroskop, einem WITec alpha 300A AFM/Raman und einer Labor-Kleinwinkelstreuanlage der Firma Bruker. Unter den anderen verfügbaren Geräten/Dienstleistungen sind ein Zeiss Axioplan Universal-Lichtmikroskop, ein Mikrohärtetester der Firma Anton Paar und eine Schleif- und Polierstation, die den Student(en|innen) des Hauses offensteht und an der sie selbst arbeiten können. Daneben bietet das Fakultätszentrum auch ein Einbett- und Polierservice für schwierigere Proben. Nähere Informationen können Sie in den im Menü rechts aufgeführten Punkten ersehen. Bitte beachten Sie auch die Nutzungsbedingungen unserer Labore und Geräte.

09.01.2019
 

Die Studienvertretung Physik vergibt einmal jährlich den Preis für gute Lehre, um Lehrtätigkeit an der Fakultät zu honorieren. Studierende nominieren...

07.01.2019
 
11.12.2018
 

Oliver H. Heckl, Leiter des Christian-Doppler-Labors für Mid-IR-Spektroskopie und Halbleiteroptik, und Nikolai Kiesel, dessen START-Gruppe sich mit...



I ♥ Gendering

Diese Webseite wurde mit Regular Expressions gegendert.